Verzeichnispfad: Internetplattform Österr. Recht / Familienrecht / Kontaktrecht / U / Unterhaltspflicht, Erfüllung der - keine Auswirkung auf Besuchsrecht

Unterhaltspflicht, Erfüllung der - keine Auswirkung auf Besuchsrecht



Die Ausübung des Besuchsrechtes steht dem besuchsberechtigten Elternteil unabhängig von der Erfüllung seiner Unterhaltspflichten zu.

Anmerkung: Besondere sogenannte Frauenrechtlerinnen überziehen gerne polemisch die Argumentation und meinen, der Vater darf das Kind besuchen und ihm bei Verhungern zusehen. Die Konstellation, dass ein Vater überhaupt keinen Unterhalt zahlt und regelmäßig Besuchsrecht hat, ist statistisch völlig unerheblich. Bei böswilliger Unterhaltsverletzung droht dem Vater überdies noch Gefängnis (§ 198 StGB). Realistisch sind die Fälle, in welchen die Väter Unterhalt zahlen, aber die Kinder nicht sehen dürfen, um den Faktor 100 höher.

Zugang zur vollen Information über Familienrecht



Im kostenpflichtigen Zugang stehen deutlich mehr Informationen zu den einzelnen Rechtsfragen auf über 2.300 Informationsseiten, sowie 6.442 Entscheidungen im Volltext (vor allem des Obersten Gerichtshofes, zahlreiche Fundstellen aus der ehe- und familienrechtlichen Entscheidungssammlung (EF-Slg) und 175 Gesetze bzw. Verordnungen zur Verfügung.

Information über die Kosten für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprofessionelle Nutzer, für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprivate Nutzer