Verzeichnispfad: Internetplattform Österr. Recht / Familienrecht / Kontaktrecht / U / Urlaub und Entfall des Besuchsrechts

Urlaub und Entfall des Besuchsrechts



Ein Urlaubsaufenthalt des Kindes mit dem obsorgeberechtigten Elternteil stellt eine begründete Verhinderung des Kindes dar.

Das darf aber nicht dazu führen, dass regelmäßige Wochenendbesuche der KM bei den eigenen Eltern als Urlaube qualifiziert werden, die zum Besuchsentfall führen.

Es ist dies eine immer wieder zu beobachtende Schwäche von Besuchsregelungen, seien es Vergleiche, seien es Beschlüsse, dass auf die Entfallmöglichkeiten viel zu wenig oder gar nicht Bedacht genommen wird. Leider wird auf diese Weise die Frage, ob das Besuchsrecht zu Recht ausgefallen ist, in das Durchsetzungsverfahren verlegt, was kaum Sinn der Sache ist.

Zugang zur vollen Information über Familienrecht



Im kostenpflichtigen Zugang stehen deutlich mehr Informationen zu den einzelnen Rechtsfragen auf über 2.300 Informationsseiten, sowie 6.442 Entscheidungen im Volltext (vor allem des Obersten Gerichtshofes, zahlreiche Fundstellen aus der ehe- und familienrechtlichen Entscheidungssammlung (EF-Slg) und 175 Gesetze bzw. Verordnungen zur Verfügung.

Information über die Kosten für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprofessionelle Nutzer, für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprivate Nutzer