Verzeichnispfad: Internetplattform Österr. Recht / Familienrecht / Obsorge / A / Aufenthalt hauptsächlicher, Bestimmung, Kindeswohl maßgebend

Kindeswohl auch für Bestimmung des hauptsächlichen Aufenthalts maßgebend



Kommt eine Belassung der Obsorge beider Eltern in Betracht, ist die Frage zu beurteilen, in wessen Haushalt das Kind hauptsächlich betreut werden soll, entscheidungsrelevant. Ebenso wie die Obsorgeentscheidung hat sich auch die Bestimmung  dieses Elternteils am Kindeswohl nach den beispielhaft in § 138 ABGB aufgestellten Kriterien zu orientieren , während die Interessen der Eltern im Vergleich dazu in den Hintergrund zu treten haben.
Für die Beurteilung des Kindeswohls ist nicht nur die aktuelle Situation ausschlaggebend, sondern es sind auch Zukunftsprognosen zu stellen.

Zugang zur vollen Information über Familienrecht



Im kostenpflichtigen Zugang stehen deutlich mehr Informationen zu den einzelnen Rechtsfragen auf über 2.300 Informationsseiten, sowie 6.265 Entscheidungen im Volltext (vor allem des Obersten Gerichtshofes, zahlreiche Fundstellen aus der ehe- und familienrechtlichen Entscheidungssammlung (EF-Slg) und 175 Gesetze bzw. Verordnungen zur Verfügung.

Information über die Kosten für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprofessionelle Nutzer, für Öffnet einen internen Link im aktuellen Fensterprivate Nutzer